Liebe Besucherinnen und Besucher,

die neuesten Beschlüsse des Bundes und der Länder zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch Museen. Diese sind vom 2.11. bis 30.11.2020 für Besucher und Besucherinnen geschlossen. Das gilt somit nicht nur für das Stadtmuseum Schleswig, sondern auch für seine Dependancen, dem Museum für Outsiderkunst und dem Holm-Museum.

Wir reagieren selbstverständlich auf die Empfehlungen der zuständigen Behörden und werden Sie über weitere Maßnahmen auf unserer Website und allen weiteren Kanälen informieren.

Das Stadtmuseum ist eines der traditionsreichsten Museen in Schleswig-Holstein. Die Anfänge reichen zurück bis in das Jahr 1879. Damals gründeten Schleswiger Bürger den »Verein für Sammlung und Konservierung vaterländischer Altertümer in der Stadt Schleswig«.

Heute finden Sie im Stadtmuseum Angebote für die ganze Familie: Stadtgeschichtliche Sammlungen, die Ausstellung Sliesthorp-Haithabu-Schleswig, historisches Spielzeug, das Teddy Bär Haus, eine historische Druckerei und das S-Foto Forum.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung des Stadtmuseums auf allen Ebenen. Schwerpunkte sind die Förderung von Ausstellungsvorhaben, Führungen, Vorträgen, Publikationen und Neuerwerbungen des Museums. Der Verein betreibt zudem das Café und den Shop im Teddy Bär Haus, deren Erlöse projektbezogen dem Museum zugute kommen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Ausstellungen und Öffnungszeiten auf www.stadtmuseum-schleswig.de!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.