Liebe Besucherinnen und Besucher,

in der großen Ausstellungshalle präsentieren wir bis zum 12. März 2023 die wunderbar hintersinnigen Fotografien und Modelle von Frank Kunert.

Im Palais wird die Geschichte der Stadt Schleswig thematisiert. Im 2. Obergeschoss finden Umbaumaßnahmen statt, so dass die Ausstellungsräume in diesem Bereich für Gäste leider nur eingeschränkt zugänglich sind.

Besuchen Sie auch gerne unser Teddy Bär Haus. Hier werden im Obergeschoss historische Teddybären namhafter Hersteller wie Schuco, Steiff und Hermann in liebevoll gestalteten Szenerien gezeigt. Viele der seltenen Bären würden heute stattliche Liebhaberpreise erzielen. Im Erdgeschoss lädt Sie unser gemütliches Café zum Verweilen ein. Im angrenzenden Museumsladen bieten wir hochwertige, in Handarbeit gefertigte Stofftiere von Hartmut Körber an. Café und Laden können Sie auch ohne Eintrittskarte besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Das Stadtmuseum ist eines der traditionsreichsten Museen in Schleswig-Holstein. Die Anfänge reichen zurück bis in das Jahr 1879. Damals gründeten Schleswiger Bürger den »Verein für Sammlung und Konservierung vaterländischer Altertümer in der Stadt Schleswig«.

Heute finden Sie im Stadtmuseum Angebote für die ganze Familie: Stadtgeschichtliche Sammlungen, die Ausstellung Sliesthorp-Haithabu-Schleswig, historisches Spielzeug, das Teddy Bär Haus, eine historische Druckerei und das S-Foto Forum.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung des Stadtmuseums auf allen Ebenen. Schwerpunkte sind die Förderung von Ausstellungsvorhaben, Führungen, Vorträgen, Publikationen und Neuerwerbungen des Museums. Der Verein betreibt zudem das Café und den Shop im Teddy Bär Haus, deren Erlöse projektbezogen dem Museum zugute kommen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Ausstellungen und Öffnungszeiten auf www.stadtmuseum-schleswig.de!