Liebe Besucherinnen und Besucher,

am Donnerstag, den 8. Dezember um 19 Uhr eröffnen wir die jahresübergreifende Sonderausstellung mit wunderbar hintersinnigen Fotografien und Modellen von Frank Kunert. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Der Fotograf wird persönlich über seine Arbeiten sprechen.

In unserer Sammlung im Palais zeigen wir die Geschichte der Stadt Schleswig. Im 2. Obergeschoss finden Umbaumaßnahmen statt, so dass die Ausstellungen in diesem Bereich für Gäste leider nur eingeschränkt zugänglich sind.

Besuchen Sie auch gerne unser weihnachtlich geschmücktes Teddy Bär Haus. Hier werden im Obergeschoss historische Teddybären namhafter Hersteller wie Schuco, Steiff und Hermann in liebevoll gestalteten Szenerien gezeigt. Viele der seltenen Bären würden heute stattliche Liebhaberpreise erzielen. Im Erdgeschoss lädt Sie unser gemütliches Café zum Verweilen ein. Im angrenzenden Museumsladen bieten wir hochwertige, in Handarbeit gefertigte Stofftiere von Hartmut Körber an. Café und Laden können Sie auch ohne Eintrittskarte besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung des Stadtmuseums auf allen Ebenen. Schwerpunkte sind die Förderung von Ausstellungsvorhaben, Führungen, Vorträgen, Publikationen und Neuerwerbungen des Museums. Der Verein betreibt zudem das Café und den Shop im Teddy Bär Haus, deren Erlöse projektbezogen dem Museum zugute kommen.

Im Frühjahr 2019 hat der Förderverein das alte Mobiliar des Cafés durch liebevoll restaurierte Tische und Stühle ersetzt. In diesem gemütlichen Ambiente mit der dazugehörigen idyllischen Außenanlage des Günderothschen Hofes ist so ein Ort mit besonderem Flair entstanden, der die Gäste zum Verweilen einlädt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.