Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir präsentieren ab dem 24. September in der großen Halle UNICEF-FOTO DES JAHRES, parallel dazu ab dem 30. September im Palais die Ausstellung SPUREN UND TRANSFORMATIONEN. Fotografien von Gisela Floto.

Aufgrund der aktuellen Landesverordnung dürfen nur nachweislich vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen unser Museum und Café besuchen. Es entfallen die Kontaktdatenerfassung und die Maskenpflicht. Wir empfehlen aber das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, vor allem wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung, so dass Sie Ihren Aufenthalt unbeschwert genießen können.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung des Stadtmuseums auf allen Ebenen. Schwerpunkte sind die Förderung von Ausstellungsvorhaben, Führungen, Vorträgen, Publikationen und Neuerwerbungen des Museums. Der Verein betreibt zudem das Café und den Shop im Teddy Bär Haus, deren Erlöse projektbezogen dem Museum zugute kommen.

Im Frühjahr 2019 hat der Förderverein das alte Mobiliar des Cafés durch liebevoll restaurierte Tische und Stühle ersetzt. In diesem gemütlichen Ambiente mit der dazugehörigen idyllischen Außenanlage des Günderothschen Hofes ist so ein Ort mit besonderem Flair entstanden, der die Gäste zum Verweilen einlädt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.