Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns sehr, dass ab dem 13. März ein Besuch des Stadtmuseums und des Teddy Bär Hauses sowie seiner Dependance, des Holmmuseums, wieder möglich sind. Ab Donnerstag, dem 25. März, hat dann auch das Museum für Outsiderkunst wieder für Sie geöffnet.

Ihr Besuch erfordert die Einhaltung unseres Hygienekonzeptes und das Ausfüllen eines Erfassungsbogens zur Kontaktnachverfolgung vor Ort. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung, so dass Sie Ihren Besuch unbeschwert genießen können.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung des Stadtmuseums auf allen Ebenen. Schwerpunkte sind die Förderung von Ausstellungsvorhaben, Führungen, Vorträgen, Publikationen und Neuerwerbungen des Museums. Der Verein betreibt zudem das Café und den Shop im Teddy Bär Haus, deren Erlöse projektbezogen dem Museum zugute kommen.

Im Frühjahr 2019 hat der Förderverein das alte Mobiliar des Cafés durch liebevoll restaurierte Tische und Stühle ersetzt. In diesem gemütlichen Ambiente mit der dazugehörigen idyllischen Außenanlage des Günderothschen Hofes ist so ein Ort mit besonderem Flair entstanden, der die Gäste zum Verweilen einlädt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.